Penne mit Zucchini-Erbsen-Soße und panierten Feta-Würfeln

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Penne Rigate 150 g
Zucchini-Erbsen-Soße
mittlelgroßer Zucchino 1
Zwiebel 1
Knoblauch 2 Zehen
Blattpetersilie, Rauke etwas
Salz, Pfeffer, Prise Zucker etwas
Sahne 80 ml
Olivenöl 2 EL
Kürbiskerne 1 EL
Milch 100 ml
Erbsen TK - kleine Tasse etwas
panierte Fetawürfel
Feta 80 g
Ei 1
Paniermehl etwas
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in etwas Öl anschwitzen. Den Zucchino in sehr kleine Würfeln schneiden und dazugeben. Ca. 3-4 min schmoren lassen, mit Salz und Pfeffer sowie einer Prise Zucker würzen.

2.Zucchini-Zwiebel-Mischung in eine hohes Gefäß füllen, Kürbiskerne, klein gehackte Petersilie und die Rauke, Sahne und Olivenöl dazu und alles mit dem Mixstab möglich fein schreddern. Die Masse wieder in den Topf zurückfüllen und mit der Milch zu einer sämigen Soße verlängern. Die Tiefkühl-Erbsen dazugeben und erwärmen lassen.

3.Die Penne in Salzwasser bissfest garen.

4.Den Feta in nicht zu kleine Würfel schneiden. Ein Ei mit Salz und Pfeffer verschlagen, Die Feta-Würfel darin wenden. Auf einem weiteren Teller die Würfel in Paniermehl wenden, das Ganze nochmals wiederholen. Die panierten Würfel in einer Pfanne mit etwas Öl rundherum knusprig goldbraun backen.

5.Penne und Soße miteinander vermengen und auf die Teller geben. Mit den Feta-Würfeln und etwas klein gehackter Petersilie und ein paar Rauke-Blättern garnieren. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Penne mit Zucchini-Erbsen-Soße und panierten Feta-Würfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Penne mit Zucchini-Erbsen-Soße und panierten Feta-Würfeln“