fettreduzierter Nudelsalat mit Käse

45 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudeln 100 g
Erbsen grün tiefgefroren 50 g
Gemüsebrühe 100 ml
Gewürzgurke 2 Stück
Paprikaschoten rot 1 rote
Gouda 40% Fett i.Tr. am Stück 50 g
Petersilienblatt frisch etwas
Zwiebel 1 kleine
Essig 1,5 EL
Joghurt fettarm 50 g
Schmand 50 g
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
555 (133)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
9,2 g
Fett
8,4 g

Zubereitung

1.Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit die TK-Erbsen in einem geschlossenen Topf mit der Gemüsebrühe 1 Minute dünsten, danach abkühlen lassen.

2.Gewürzgurke klein Schneiden (Scheiben). Paprikaschote waschen, vom Kerngehäuse befreien und in 1 cm große Würfel schneiden. Gouda würfeln, Petersilie waschen und fein hacken.

3.Zwiebel schälen, ebenfalls fein hacken und mit Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und Joghurt gut verrühren. Schmand dazu geben und alles bei Bedarf nochmals mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

4.Die Nudeln auf ein Sieb abtropfen und abkühlen lassen. Hiernach die Nudeln mit der Sakatsauce vermischen. Nun die restlichen Zutaten (Paprika, Gurke, Erbsen, Käse, Petersilie) hinzufügen und durchrühren. Ggf. nochmals nachwürzen und mit Petersilie dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „fettreduzierter Nudelsalat mit Käse“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„fettreduzierter Nudelsalat mit Käse“