Parasolpilz-Schnitzel, Apfel-Zucchini-Gemüse und Kartoffelpüree

Rezept: Parasolpilz-Schnitzel, Apfel-Zucchini-Gemüse und Kartoffelpüree
8
00:40
14
9759
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kartoffelpüree
8
Kartoffeln
200 ml
Milch
Salz
Butter
Apfel-Zucchini-Gemüse
2
Äpfel, z. B.Boskop oder Kaiser Wilhelm
etwas Apfelsaft
Thymian
Honig
200 g
Zucchini
1
kleine Zwiebel
2 Zehen
Knoblauch
Piment d'Espelette
Salz, Pfeffer
etwas Butter
Parasol-Pilz- Schnitzel
1
Parasolpilz / Riesenschirmling
1
Ei
Salz, Pfeffer
Semmelbrösel oder Paniermehl
Rapsöl
und 200 g Krause Glucke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
129 (31)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
0,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Parasolpilz-Schnitzel, Apfel-Zucchini-Gemüse und Kartoffelpüree

Buletten mit Paprikareis und fruchtiger Currysoße

ZUBEREITUNG
Parasolpilz-Schnitzel, Apfel-Zucchini-Gemüse und Kartoffelpüree

Kartoffelpüree
1
Kartoffeln kochen, pellen und mit der Kartoffelpresse zerdrücken oder stampfen. Die Milch erhitzen und die Kartoffelmasse dazugeben. Butter einrühren und mit Salz abschmecken.
Apfel-Zucchini-Gemüse
2
Zucchini, Zwiebel und Knoblauch in sehr kleine Würfel schneiden und alles zusammen in Butter anschwitzen, die Mischung darf etwas Farbe bekommen. Mit Piment d'Espelette, Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Topf nehmen und warm halten. Die Äpfel in Würfel schneiden und in etwas Butter anschwitzen. Mit etwas Salz, Honig und Thymian würzen. Einen Schuss Apfelsaft zugeben und solange leicht köcheln lassen, bis die Äpfel fast weich sind. Zucchini wieder untermischen.
Parasol-Pilz - Schnitzel
3
Den Hut vom Parasolpilz lösen und halbieren. Ein Ei mit Salz und Pfeffer verschlagen und den Pilz darin wenden. Mit Semmelbröseln panieren und in heißem Rapsöl von beiden Seiten knusprig goldbraun braten.
4
Die Krause Glucke ist der Restposten von gestern: In kleine Stücke zerpflücken und in Rapsöl braten. Dabei nicht zu oft rühren, die Pilzstücke sollen goldbraun werden. Nach dem Braten salzen.
5
Anrichten: Kartoffelpüree auf die Teller geben. Die Krause Glucke darauf geben. Etwas Apfel-Zucchini-Gemüse und die Parasolpilz - Schnitzel dazu, mit etwas Thymian dekorieren. Fertig. Dazu gibt es einen Salat aus Endivie, Gurke; Rauke; Rote-Bete-Blättern; Parika; Zweibel

KOMMENTARE
Parasolpilz-Schnitzel, Apfel-Zucchini-Gemüse und Kartoffelpüree

Benutzerbild von mohnschnitte
   mohnschnitte
Wirklich sehr fein, endlich mal jemand der die krause Glucke kennt
Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Tolle Idee und bestimmt "sehr" lecker. Auch für die tollen Bilder ein Kompliment. Dafür von mir 5*.
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Stell ich mir sehr Lecker vor, Gaumenfreude Pur.. 5 * lg dieter
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Wow da haste wieder Traum gericht gezaubert super zubereitet mit feinen zutaten Klasse Kochanleitung und wie immer sehr schön Präsentiert 5* Lg Bruno
Benutzerbild von imhbach
   imhbach
schön wenn man so viele Pilzsorten noch findet. Superleckere 5* dafür LG Manfred

Um das Rezept "Parasolpilz-Schnitzel, Apfel-Zucchini-Gemüse und Kartoffelpüree" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung