Nürnberger Wurst-Gulasch

40 Min leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nürnberger Rostbratwürstchen 1 Packung 240 g; 12 Stück)
Karotten 3
Kartoffeln, festkochend 500 g
Zwiebel 1
Speiseöl 2 EL
Tomatenmark 2 EL
Mehl 1 EL
Gemüse- oder Fleischbrühe 750 ml
Salz, Pfeffer etwas
Petersilie 4 Stiele

Zubereitung

1.Würstchen dritteln. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in große Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und in Spalten schneiden.

2.Öl in einem großen Bräter erhitzen. Die Würstchen darin rundherum ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen. Kartoffeln, Möhren und Zwiebel ins heiße Bratöl geben, anbraten. Tomatenmark darin anschwitzen. Alles mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.

3.Würstchen zum Gemüse geben und darin erhitzen. Das Gulasch mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilienblättchen abzupfen, bis auf etwas zum Garnieren, hacken und darüberstreuen. Gulasch mit Rest Petersilie garnieren.

4.Dazu schmeckt gemischter, grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nürnberger Wurst-Gulasch“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nürnberger Wurst-Gulasch“