1Topfgericht: Chili con carne "Burrito"

Rezept: 1Topfgericht: Chili con carne "Burrito"
1Pfannengericht, ideal zur Füllung von Hotdog, Chilidog, Wraps oder eines Burrito, oder einfach pur
25
1Pfannengericht, ideal zur Füllung von Hotdog, Chilidog, Wraps oder eines Burrito, oder einfach pur
00:30
2
10575
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 Gramm
Hackfleisch
200 Gramm
Kidney-Bohnen Konserve
Tomatenmark
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
Knoblauch
0,25 Stück
Karotte
1 TL
Kreuzkümmel gemahlen
Fond
Salz
Chilli (Cayennepfeffer)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
12,6 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
8,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
1Topfgericht: Chili con carne "Burrito"

ZUBEREITUNG
1Topfgericht: Chili con carne "Burrito"

Zum Gericht
1
Eine schnelle und einfache Chilivariante die sich ideal zum Füllen von Hotdog, Buritto und Co eignet. Ist aber auch als schnelles Pfannegericht sehr schmackhaft.
Das Chili
2
Eine Zwiebelhälfte hacken und goldbraun anrösten, das Fleisch dazu in die Pfanne geben und scharf anbraten.
3
Etwas Tomatenmarkkonzentrat dazugeben, mit Wasser aufgießen. Den Knoblauch in die Pfanne pressen, die fein gehackte Karotte und die Bohnen beifügen, auf kleiner Stufe ca 25 Minuten simmern(und reduzieren) lassen.
4
Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Ev. mit frischen Kräutern verfeinern.***TIPP das Chili sollte nicht zu flüssig sein, also gut einreduzieren lassen.****
Tipp für Eilige
5
'Auf höherer Stufe ist das Chili schneller fertig, die Bohnen aus der Konserve sind bereits weich - also einfach viel umrühren damit nichts anbrennt

KOMMENTARE
1Topfgericht: Chili con carne "Burrito"

Benutzerbild von dogeckhard
   dogeckhard
Ich benutze diese Variante gerne zum füllen von Burritos, die werden ja zusätzlich mit tomaten, Salat und Co verfeinert also sollte das Chili nicht schon zu "vollbeladen" sein :-)
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Fein, mal ohne den ollen Mais! ;-)))))

Um das Rezept "1Topfgericht: Chili con carne "Burrito"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung