Filet - Champignon Schnittchen

45 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Die Soße
Champignons frisch 500 g
Bacon gewürfelt 250 g
Zwiebeln 2
Crème fraîche mit Kräutern 1 Becher
Weißwein halbtrocken 100 ml
Curry, Paprika edelsüß, Pfeffer, Knoblauch etwas
Blattpetersilie fein gehackt etwas
Öl zum Braten etwas
Das FIlet & die Marinade
Schweinefilet 400 g
Chilischoten fein gehackt 1 Stk
Knoblauchzehe geschält und angestoßen 0,5
Olivenöl nativ, Hönig, Curry, Paprika edelsüß etwas
Blattpetersilie 1 Bund
Pfefferkörner 5
Roggenmischbrot frisch vom Bäcker 2 Scheiben

Zubereitung

1.Zu Beginn wird dss Filet gewaschen, mit einem Küchentuch trocken getupft und die Silberhaut entfernt. Dann in gleichgroße Medaillons schneiden und aus den genannten Zutaten (außer dem Brot ;) ) eine Marinade herstellen und das Fleisch darin zur Ruhe betten. Die mindest Marinierzeit sollte 4 Stunden nicht unterschreiten.

2.Es geht mit der Champignonsoße weiter. DIe Champignons putzen und in Scheiben schneiden.. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Champignons in der richtig heißen Pfanne ohne Öl scharf anbraten und zur Seite stellen. Zwiebeln und den Bacon anbraten und die Champignons dazu geben und alles vermengen. Mit dem Weißwein ablöschen. Der Rest vom Weißwein passt hervorragend zu dem Essen ;) Mit den oben genannten Gewürzen würzen und warm halten.

3.WIr kommen nun wieder zum Filet. Pfanne heiß werden lassen, 2 Esslöfel von der Marinade zum Braten verwenden. WIchtig dabei ist, dass weder Chilischote, die Plattpetersilie noch der Koblauch mit angebraten wird! Nun Medaillons bis zur gewünschten Bräune brutzeln lassen. Im auf 175°C vorgeheizten Backofen, in einer mit Alufolie bedeckten Auflaufform zum perfekten Garpunkt (das Fleisch sollte in der Mitte noch leicht rosa sein) ruhen lassen. Der sich bildende Bratensatz wird über die Brotscheiben gegeben und diese werden dann mit fein gehackter Blattpetersilie bestreut. Medaillons in dünne Streifen schnippeln und zur warm gehaltenen Soße geben. Das Ganze nun großzügig auf die Brotscheiben geben und mit der Blattpetersilie dekorieren.

4.Dieses leckere Essen lässt sich super vorbereiten, z.B. wenn man Gäste erwartet. Bei meinen Eltern kam es hervorragend an :) Superkochhasi wünscht einen guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filet - Champignon Schnittchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filet - Champignon Schnittchen“