Crespelle

1 Std 30 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zu den Crépes
Eier Freiland 2 Stk.
Mehl gesiebt 4 Esslöffel
Currypulver 1 Esslöffel
Milch fettarm 1 dl
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 25 ml
Rapsöl 2 Esslöffel
Zur Füllung und Gratin
Broccoli frisch 250 gr.
Petersilie glatt gehackt 1 Bund
Frühstücksspeck 100 gr.
Ricotta 250 gr.
Muskatnuss frisch gerieben 5 Prisen
Salz 1 Teelöffel (gestrichen)
Pfeffer aus der Mühle schwarz 5 Prisen
Tomaten rot frisch 4 Stk.
Grana Padano Parmesan 50 gr.
Mozarella 50 gr.
Sahne 30% Fett 1,5 dl
Mais Stärke 1 Teelöffel
Prosecco Perlwein 50 ml

Zubereitung

Crépes

1.Wir schlagen zwei Eier auf und mixen diese mit dem Stabmixer zusammen mit dem Curry, dem gesiebten Mehl, der Milch und dem Mineralwasser, wie einem Löffel Rapsöl luftig auf und stellen es zum ruhen in den Kühlschrank.

Die Füllung

2.Wir garen den Broccoli auf KLEINEM Feuer in Salzwasser und schrecken ihn danach im eiskalten Wasser ab um ihn gleich mit dem Pürrierstab zusammen mit der Petersilie zu pürrieren und mit dem Ricotta, Muskatnuss, wie etwas Pfeffer aus der Mühle zu mischen. Nun schälen wir eine grosse Tomate und entkernen diese und schneiden lange Filetstreifen

Die Sauce

3.In einem halben Glas Prosecco rühren wir die Maisstärke an und bringen dies zusammen mit der Sahne KURZ zum kochen. Dann rühren wir einen Esslöffel vom Grana-Padano ein und ziehen vom Feuer.

Die Crespelle

4.Wir backen nun, nach dem wir die Teigmasse aufgerührt in beschichteter Bratpfanne drei sehr dünne Crépes aus und legen diese auf der Arbeitsfläche aus. Die dünnen Specktranchen backen wir zwischen Küchencrépes 3 Minuten in der Mikrowelle damit sie viel Geschmack bekommen. Wir verteilen die Speckstreifen auf den Crépes, bestreichen dann alle Crépes mit der Broccoli-Farce und belegen alle mit Tomaten-Filets um gleich ein zu rollen.

Die Finizione

5.Die Crespelle-Rollen schneiden wir in 3 cm breite Röllchen und verteilen diese in eingefettete, flachen Auflaufformen, wo wir sie einzeln mittels Löffel mit wenig Sahne-Sauce, begiessen und etwas Grana-Padano und wenig kleinsten Mozarella-Würfelchen bestreuen. Nun gratinieren wir im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad oder 180 Grad Umluft ca. 25 Minuten.

Servieren

6.Wärend die Crespelle im Ofen sind hobeln wir mm dünn die restlichen Tomaten und belegen 4 grosse Teller mittig damit um später die Crespelle darauf zu legen.

Anmerkung

7.Diese Crespelle mit den eingerollten Tomaten-Filets, dem hauchdünnen und schmackhaften Speck und dem Ricotta-Broccoli geben eine leichte, sehr bekömmliche und exklusive, feine Mahlzeit auf "rotem Teppich".

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Crespelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crespelle“