Crespelle ripiene

leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 125 g
Eier Freiland 3
Milch 80 ml
Salz 1 Prise
Für die Füllung: etwas
Zwiebel gehackt 1
Knoblauchzehe gehackt 1
Pecorino gerieben 50 g
Parmesan gerieben 50 g
Ricotta 150 g
Creme fine oder Sahne 150 ml
Südtiroler Speck in Scheiben 80 g
Mozzarella 2 Kugeln
Tomaten passiert 200 g
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker braun etwas
Muskat frisch gerieben etwas
Peperoncino-Gewürz etwas
Olivenöl etwas
Butter 1 EL
Mehl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
891 (213)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
14,9 g
Fett
12,7 g

Zubereitung

1.Aus den Zutaten einen glatten Teig rühren und ca 20 min ziehen lassen. Mit einer kleinen beschichteten Pfanne 8 kleine Pfannkuchen ausbacken und abkühlen lassen.

2.Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne in Butter anschwitzen und mit etwas Mehl binden, mit Sahne angießen und Pecorino und Parmesan darin schmelzen lassen bis die Sauce dicklich wird. Pfanne vom Herd nehmen und den Ricotta einrühren. Käsemasse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abkühlen lassen.

3.Pfannküchlein mit 1-2 Scheiben Speck belegen, wer es fleischlos mag, läßt diesen einfach weg. Dann einen Eßlöffel von der Käsemasse darauf geben und einrollen. Mit allen Pfannkuchen so verfahren und alle in eine gefettete Auflaufform geben.

4.Die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer, Zucker, Peperoncino-Gewürz und einem Schuß Olivenöl anrühren und über die Pfannkuchen geben. Mozzarella in Scheiben schneiden und den Auflauf damit belegen. Alles bei 180° im vorgeheizten Backofen ca 20min überbacken. Dazu schmeckt ein grüner Salat. Köstlich...

Auch lecker

Kommentare zu „Crespelle ripiene“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crespelle ripiene“