Jause: Mama Giselas Brüstlfleisch

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwein Brust (Brustspitze) frisch 800 Gramm
Knoblauchzehe 4 Stück
Olivenöl 4 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Kümmel gemahlen etwas
Senf mittelscharf etwas

Zubereitung

Gerichte-Geschichte

1.Traditionelles Jausengericht aus Oberösterreich, nach einem Rezept von Mama Gisela

Vorbereitung

2.1) Das Fleisch waschen und abtupfen 2) Den Knoblauch in das Olivenöl pressen, kurz anziehen lassen 3) Das Fleisch auf Backpapier auslegen 4) Den Ofen auf 180 Grad Heisluft vorheizen

Würzen

3.1) Das Fleisch auf der Oberseite mit dem Knoblauchöl bestreichen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen 2) Das fleisch WENDEN - so schmorrt es im Öl! 3) Die (neue) Oberseite mit Senf bestreichen, mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen

Braten

4.1) Ca. 40-50 Minuten im Ofen braten, gelegentlich wenden. (Achtung! Das fleisch ist dann sehr dunkel und knusprig, genauso wie ich es mag. Wer das Fleisch etwas weicher und heller haben will sollte daher die Zeit im Ofen reduzieren).

Serviervorschlag

5.*Am Besten mit Senf, Krenn, Pfferoni, Essiggurke und einem Stück Schwarzbrot als Jause, Brotzeit, Zwischenmahlzeit genießen. ** Auch sehr gut: aufgeschnitten, mit Senf und Krenn in einem Brötchen, als Stulle. *** Oder WARM genießen, mit Bratensaft, Kartoffeln und Knödel, Klössen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jause: Mama Giselas Brüstlfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jause: Mama Giselas Brüstlfleisch“