Lasagne

1 Std 5 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lasagneblätter etwas
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Passierte Tomaten 1 Päckchen
Tomatenmark 2 EL
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stk.
Olivenöl etwas
Zucker 1 EL
Crème fraîche 1 Päckchen
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika etwas
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Oregano etwas
Thymian Gewürz etwas
Rosmarin Gewürz etwas
Mozarella 1 Stk.
Käse gerieben 250 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1131 (270)
Eiweiß
20,1 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
21,1 g

Zubereitung

1.Das Hackfleisch in dem Olivenöl braten und dabei klein zerkrümeln. Wenn es fast gar ist, die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch mit anbraten. Nun das Tomatenmark hinzugeben und untermischen. Anschließend die passierten Tomaten und eine Tasse Wasser hinzugeben und gut durchrühren. Nun die Soße mit Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano, Zucker, Thymian und Rosmarin

2.abschmecken. Ist die Soße noch zu dick, mit Wasser verflüssigen. Ist sie zu flüssig, mehr Tomatenmark verwenden. Wenn die Soße fertig ist eine Kelle in die Auflaufform geben und verteilen und die Lasagneplatten darüber platzieren. Anschließend wieder eine Kelle Soße drüber geben und mit einer Schicht Nudeln abschließen.

3.Diese Schritte wiederholen bis die Soße aufgebraucht ist bzw. die Auflaufform voll ist. Je nach Bedarf kann man zwischen die Nudelplatten auch mehr Soße geben. Wir mögen es allerdings mit vielen Schichten und nehmen nur eine Kelle Soße zwischen die Nudeln. Wichtig ist, das die erste und letzte Schicht Soße ist.

4.Nach der Schichtung mit einem Teelöffel die Creme Fraiche verteilen, sodass kleine Punkte auf der Soße entstehen. Nun den Käse gleichmäßig darüber verteilen. Anschließend den Mozarella in Scheiben schneiden und gleichmäßig verteilen. Ich lege ihn immer über meine Creme Fraiche Punkte.

5.Die Lasagne kommt nun für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 200°. Guten Appetit :) Man kann die Soße auch nur zu Nudeln essen oder statt der Lasagneplatten vorgekochte Penne verwenden. Dann braucht der Auflauf nur 20 Minuten im Ofen und schmeckt genau so gut.

Auch lecker

Kommentare zu „Lasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lasagne“