Zwetschgenwähe

Rezept: Zwetschgenwähe
22
4867
10
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Teig:
200 g
Mehl
50 g
Zucker
100 g
Butter kalt
1 Prise
Salz
80 ml
Wasser kalt
Belag:
1 kg
Zwetschgen
2 EL
Zimtzucker
150 g
Haselnüsse gemahlen
Streusel:
100 g
Mehl
50 g
Zucker
50 g
Butter
2 EL
Haselnüsse gemahlen
1 TL
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1004 (240)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
24,8 g
Fett
13,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwetschgenwähe

ZUBEREITUNG
Zwetschgenwähe

Teig:
1
Mehl, Zucker und Salz mischen. Kalte Butter in Würfelchen dazugeben. Zwischen den Händen zu einer bröseligen Masse reiben. Wasser beifügen, dann alles rasch zu einem Teig zusammen kneten und zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.
Streusel:
2
Alle Zutaten zu Streusel verkneten und kalt stellen.
Finish:
3
Die Hasenüsse DIREKT auf den Boden der Backform streuen.
4
Den Teig auf wenig Mehl ausrollen und eine Backform mit 28 cm auslegen, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand hochziehen. Den Teigboden mit einer Gabel regelmässig einstechen.
5
Die Zwetschgen waschen, entsteinen, vierteln und auf dem Teiboden mit den Spitzen nach oben auslegen. Die Streusel gleichmäßig darüber verteilen.
6
Im vorgeheizten Backrohr auf 190 ° mit Ober- und Unterhitze ca. 40 - 50 min. backen
7
Lauwarm oder abgekühlt mit geschlagener Sahne genießen.

KOMMENTARE
Zwetschgenwähe

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine tolle Idee, eine sehr köstliche Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
was dein rz verspricht hat das ergebnis gehalten ich bin begeisterd, glg und 5* christine
Benutzerbild von sabiangi
   sabiangi
Immer wieder lecker. Und ich bring den Kaffee mit........5*****LG Heiko
Benutzerbild von DundM
   DundM
Einfach super lecker Deine Rezepte muss ich haben und Dir lass Ich 5***** Sternchen da. GGLG Gabi
Benutzerbild von Miez
   Miez
... ei, ei, ei :) ´n Träumchen zum Käffchen; toller Kuchen (!) Grüße, micha

Um das Rezept "Zwetschgenwähe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.