Zwetschgentorte

Rezept: Zwetschgentorte
sehrrrrrrr lecker für 26 er Springform
10
sehrrrrrrr lecker für 26 er Springform
00:30
9
4043
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
250 Gramm
Mehl
150 Gramm
Butter weich
50 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1
Ei
1 Prise
Salz
Für den Belag:
500 Gramm
Zwetschgen
1
Ei
100 Gramm
Zucker
250 Gramm
Schmand
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1130 (270)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
29,8 g
Fett
15,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwetschgentorte

Weihnachtsschoki- und Eiweißresteverwertung

ZUBEREITUNG
Zwetschgentorte

1
Aus Mehl, Zucker, Ei, Butter, Vanillezucker und der Prise Salz einen Mürbeteig herstellen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie einwickeln und ca. 30 Min. im Kühlschrank kalt legen.
2
Die Zwetschgen waschen und entsteinen.
3
Den gekühlten Teig auf dem Boden einer vorbereiteten Springform dünn ausrollen, einen hohen Rand hochziehen und den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Form in den auf 175 Grad ( Umluft ) vorgeheizten Backofen stellen und 15 Min. vor backen.
4
Den Schmand mit dem Zucker und dem Ei gut verrühren. Die Zwetschgen auf dem vor gebackenen Boden verteilen und die Schmand Masse über die Zwetschgen geben.
5
Die Torte nun wieder in den Backofen stellen und bei gleicher Temperatur nochmals ca.45 - 50 Min. backen. Sollte die Schmand Masse zu dunkel werden die letzten 10 bis 15 Min. mit Alufolie abdecken. Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Zwetschgentorte

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die hast Du super lecker zubereitet, eine tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
Das ist wieder was für mich, LG Tandora
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Kann ich auch ein Stück davon haben, :) ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Der beste Grund, sich auf den August zu freuen - es gibt wieder leckeren Zwetschgenkuchen! Hast Du toll hinbekommen! LG Andrea
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Das glaube ich dir aufs Wort, daß der lecker ist. LG Brigitte

Um das Rezept "Zwetschgentorte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung