Blumenkohl im Ganzen mit Butter-Petersilien Kartoffeln

1 Std mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl frisch oder Brokkoli 1 grosser
Schalotten 2
Knoblauch 1 Zehe
Gemüsebrühe vom Gemüseextrakt 600 ml
Crème fraîche 2 EL
Butter 80 gr.
Gemüseextrakt 2 EL
Pfeffer aus der Mühle weiß, Salz etwas
Kräuter Schmelzkäse 2 TL
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Kreuzkümmel etwas
Zitronengras Pulver etwas
Milch 200 ml
Zu Butter-Petersilien Kartoffeln: etwas
Butter 1 EL
Petersilie gehackt etwas
Lorbeerblatt 1
Salz 1 TL
Butter 1 EL

Zubereitung

1.Den Ganzen Blumenkohl von den Blättern befreien und den Strunk tief heraus schneiden,so dass die Röschen noch fest zusammen bleiben.

2.Die Blätter entsorgen, aber nicht den Strunk. Der Strunk wird jetzt fein gehobelt und 2 - 3 Blumenkohl-Röschen mit hobeln.

3.2 EL.Gemüseextrakt, den gehobelten Strunk in 1 ltr. Wasser gar kochen. (Siehe Gemüseextrakt Rezept)

4.Schalotten und Knoblauch Zehe schälen, kleinhobeln und in etwas Oliven Öl anschwitzen.

5.Sind das Gemüseextrakt mit dem Strunk gar, dann das ganz in eine Schüssel abseien.

6.Den Strunk mit den Gemüseextrakt Rückstände, gedünsteten Schalotten und Knoblauch Zehe in einen Mixer mít etwas Gemüsebrühe fein mixen, sodass es ein sämiger Brei wird. Alles beiseite stellen.

7.80 gr Butter erhitzen und den ganzen Blumenkohl an den Röschen anrösten. Jetzt den ganzen Blumenkohl in einem großen Topf mit Dämpfeinsatz mit der Röstbutter und der restlichen Gemüsebrühe, dampfgaren.

8.Zwischenzeitlich die Kartoffeln mit einem TL Salz und Lorbeerblatt aufsetzen und kocken.

9.Ist der Blumenkohlkopf gar, dann mit einem Schaumlöffel vorsichtig in eine Schüssel legen und im angewärmten Backofen (80°C), warm stellen.

10.Zur Soße nehmen wir den feinen Gemüsebrei, geben ihn in einen Topf und kochen den mit der Milch und der restlichen Gemüsebrühe auf.

11.Schmecken jetzt mit 2 TL Kräuter Schmelzkäse, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat, Kreuzkümmel und etwas Zitronengras Pulver( wenn zur Hand) ab.

12.Die gegarten Salzkartoffen abschütten und in einer heisen Pfanne mit dem EL. Butter und 1 EL gehackte Petersilie schwenken .

13.Zum Schluß wird die fertige Soße noch mit Crème fraîche mit einem Pürrierstab schaumig gerührt.

14.Den Blumenkohl aus dem Backofen nehmen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und den Schaum über den Blumenkohlkopf geben.

15.Die restliche Soße in eine Soßiere gießen. Guten Appetit.

16.Das ganze kann man auch mit Brokkoli machen

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohl im Ganzen mit Butter-Petersilien Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohl im Ganzen mit Butter-Petersilien Kartoffeln“