Pasta mit Garnelen in Kokos-Ingwer-Soße

20 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linguine 500 g
Garnelen geschält entdarmt 200 g
Ingwer geraspelt 50 g
Chili rot frisch 1 Stück
Knoblauchzehen gepresst 2 Stück
Kokosmilch 500 ml
asiatische Fischsoße 4 EL
Zitronengrasstangen 2 Stück
Kaffir-Zitronenblätter 4 Stück
Koriander frisch 0,5 Bund
Frühlingszwiebeln 5 Stück
Sesamöl 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
745 (178)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
28,6 g
Fett
3,2 g

Zubereitung

1.Einen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen und die Linguine al dente kochen.

2.In der Zwischenzeit einen weiteren Topf aufsetzen und mit etwa Sesamöl den geraspelten Ingwer und die gepressten Knoblauchzehen leicht anrösten.

3.Die Chilischote je nach Geschmack von den Kernen befreien, in feine Ringe schneiden und zugeben. Ebenso die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden in den Topf geben.

4.Das Ganze mit der Kokosmilch ablöschen und mit der Fischsoße abschmecken.

5.Die Zitronengrasstangen etwas aufklopfen und zusammen mit den Zitronenblättern und den fein gehackten Koriander ebenfalls in die Soße geben. Das Ganze 5 - 10 min. leicht köcheln lassen.

6.Zum Schluss die Garnelen mit in die Soße geben und kurz gar ziehen lassen.

7.Die Pasta abschütten und mit der Soße anrichten. Nach Geschmack noch mit einigen Ringen der Frühlingszwieben garnieren und mit etwas Sesamöl beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit Garnelen in Kokos-Ingwer-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit Garnelen in Kokos-Ingwer-Soße“