Fisch : Affäre mit Lachs in beschwipster Dillsahnesoße und Pasta

20 Min leicht
( 104 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudeln 250 Gramm
Lachs tiefgefroren 150 Gramm
Schalotte frisch 1 Stück
Weißwein 100 ml
Sahne 100 ml
Dill frisch 1 Bund
Gemüsebrühe 150 ml
Knoblauchzehe 1 Stück
Biozitronenabrieb und Saft 1 Stück
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Rapsöl 1 TL

Zubereitung

1.Schalotte fein hacken, in einem TL Öl zusammen mit geprßten Knoblauch anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, aufkochen, etwas einreduzieren, Sahne und Gemüsebrühe zugeben, Zitronenschale abreiben, zufügen und 10 Minuten köcheln lassen.

2.Den Lachs antauen lassen, dann in kleine Stücke schneiden und 3-5 Minuten in der fertigen Soße gar ziehen lassen.

3.Nudeln in Salzwasser al dente kochen. (Tagliatelle)

4.Nudeln auf vorgewärmte Teller anrichten, Sahnesoße mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, fein geschnittenen Dill zugeben. Sahnesoße über die Pasta geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch : Affäre mit Lachs in beschwipster Dillsahnesoße und Pasta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 104 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch : Affäre mit Lachs in beschwipster Dillsahnesoße und Pasta“