Zitronen-Spaghetti mit Lachs

45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Broccoli 500 Gramm
Spaghetti 500 Gramm
Lachsfilet ohne Haut 500 Gramm
Frischkäse 200 Gramm
Milch 150 ml
Zwiebel 1
Zitrone abgeriebene Schale und Saft 1
Zitronenscheiben zur Garnitur etwas
Olivenöl etwas
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1063 (254)
Eiweiß
14,4 g
Kohlenhydrate
26,8 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

1.Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Von einer Zitrone die Schale abraspeln, dann halbieren und den Saft auspressen. Den Fisch waschen, trockentupfen, in Stücke teilen, salzen und pfeffern.

2.Die Zwiebelwürfel in etwas Öl hell anschwitzen. Mit Milch ablöschen und den Frischkäse dazugeben. Zu einer glatten Soße rühren und die Zitronenschale und den Saft dazugeben. Sollte die Soße zu dick sein noch etwas vom Nudelwasser dazugeben. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

3.In der Zwischenzeit die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe kochen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die Broccoliröschen dazugeben.

4.Die Lachsstücke in etwas Öl unter Wenden 3-4 Minuten anbraten

5.Die Nudeln und Broccoli abschütten, abtropfen lassen und mit der Zitronensoße mischen. Mit dem gebratenen Lachs anrichten und mit Zitronenscheiben garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Spaghetti mit Lachs“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Spaghetti mit Lachs“