Tagliatelle mit Rucola, Lachs und Scampis

30 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Tagliatelle 200 g
Salz etwas
Zwiebel frisch 1 Stück
Rucola 50 g
Lachsfilet ohne Haut 100 g
Scampis 200 g
Olivenöl 1 EL
Crème fraîche 125 g
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zitronenabrieb 1 Msp
Parmesan gerieben etwas

Zubereitung

1.Zwiebel putzen, längs halbieren und dann in 1/2 Ringe schneiden. Rucola waschen, trocken schwenken, und die Blätter etwas kleiner schneiden. Lachsfilet in Würfel schneiden und zu den Campis geben. Mit Zitronensaft beträufeln.

2.Tagliatelle in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen.

3.Gleichzeitig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelringe zugeben und glasig braten. Rucolablätter dazu und kurz mitbraten. Crème fraîche zugeben. Die Sauce bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen.

4.Den Lachs und Scampis unter de Sauce mischen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken. 1 bis 2 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.

5.Die Nudeln abgießen und mit der Sauce vermischen. Mit etwas Parmesan bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit Rucola, Lachs und Scampis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit Rucola, Lachs und Scampis“