Pikante Kartoffel-Zucchini-Puffer mit Knoblauch-Limetten-Dip

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Knoblauch-Limetten-Dip
türkischer Joghurt 10 % 500 g
Knoblauchzehen 2
Limette, Abrieb und Saft 1
Fleur de Sel etwas
Kartoffel-Zucchini-Puffer
Kartoffeln 3 mittlere
Zucchini 1 kleine
Tomate 1 mittlere
Knoblauchzehe 1
fein gewürfelter Ziegenfeta 4 EL
Schnittlauch, in Röllchen geschnitten 1 Bund
Haferflocken 100 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1482 (354)
Eiweiß
13,2 g
Kohlenhydrate
59,5 g
Fett
6,7 g

Zubereitung

Knoblauch-Limetten-Dip

1.Den Joghurt in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen dazureiben, ich nehme dazu immer eine sehr feine und scharfe Reibe, gibt einen wunderbaren Geschmack. Die abgeriebene Limettenschale dazu und alles gut verrühren und dann mit Salz und Limettensaft abschmecken und für 2 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank.

Kartoffel-Zucchini-Puffer

2.Die Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten und vom Strunk und den Kernen befreien und dann in feine Würfel schneiden.

3.Die Kartoffeln schälen und reiben, die Zucchini ebenfalls zu den Kartoffeln reiben und auch die Knoblauchzehe fein dazureiben. Alles gut vermengen. Nun den Schnittlauch, die Tomate und den Ziegenfeta dazugeben vermengen und zum Schluss die Haferflocken untermengen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.In einer Pfanne Öl erhitzen und mit einem EL die Puffer in die Pfanne setzen und von beiden Seiten knusprig und goldbraun ausbacken und dann auf Küchenkrepp entfetten und dann mit dem Dip servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Kartoffel-Zucchini-Puffer mit Knoblauch-Limetten-Dip“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Kartoffel-Zucchini-Puffer mit Knoblauch-Limetten-Dip“