Rotbarsch mit geschmorter Gurke

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rotbarschfilet 500 Gramm
Gurke frisch 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zwiebeln 2
Olivenöl etwas
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Worcestersoße etwas
Dill frisch etwas
Joghurt 0,5 Tasse
Senf 3 EL

Zubereitung

1.Rotbarschfilet würfeln, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft und Worcestersoße beträufeln und 10 min. stehen lassen.

2.Inzwischen die Gurke schälen und würfeln. Zwiebeln würfeln.

3.Die Rotbarschwürfel und die Zwiebelwürfel in Olivenöl braten. Dann aus der Pfanne nehmen und warm halten. In dem Bratensud die Gurkenwürfel schmoren.

4.Wenn die Gurken glasig werden, den Fisch noch einmal dazu geben und alles zusammen kurz erwärmen.

5.Dazu aus Joghunrt und Senf eine Senfsoße bereiten.

6.Zum Fisch passen Salzkartoffeln oder Reis. Beim Anrichten auf dem Teller mit frischem Dill bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotbarsch mit geschmorter Gurke“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotbarsch mit geschmorter Gurke“