Hackfleisch Auflauf mal anderes

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Hackfleisch frisch 1000 Gramm
Lauch gewürfelt 200 Gramm
Schinkenwürfel 150 Gramm
Knoblauch Pulver 0,5 Teelöffel
Suppengewürz 0,5 Teelöffel
Salz 0,25 Teelöffel
Aubergine frisch 250 Gramm
Eier Freiland 4 Stück
Käse gerieben 200 Gramm
Schmand 1 Becher

Zubereitung

1-te Schritt : Hackfleisch, kleingeschnittene Poree,2 Eier, gewürfelte Schinken, Suppengewürz, Knoblauch und Salz gut vermischen und stehen lasse. 2-te Schritt: 2 Auberginen waschen und in nicht so dicke Scheiben schneiden. Scheiben schon nebeneinander legen und mit sehr wenig Salz und Pfefer bestreuen. In einem Schüssel 2 Eier, schuss Milch und 1 Supenlöfel Mehl mit einem Schneebesen gut verrühren. In eine Pfane etwas Oel erhitzen. Auberginen Scheiben in Eier-Mehl mischung tauchen und in der Pfane schön Gold-Gelb anbraten. 3-te Schritt : Ein Blech mit Backpapier auslegen und Hackfleisch Masse über ganze Fleche verteilan. Überbackene Auberginen schön über Hackfleisc legen. Kartofel über Aubergine reiben so das keine mehr zu sehn sind und mit ganz wenig Salz und Pfeffer bestreuen. Backen bei 200°C in vorgeheiztem Backofen ca. 40 Minuten. Wen sich schöne Kruste gebildet hat hol Blech raus streue die geriebene Käse drüben und noch weitere 5 Minuten in Backofen backen. Serwieren mit ein Suppenlöfel Schmand oder eine Grüne Salat. Schmeckt auch Kalt sehr gut so das es auch zum Picknik, Schwimbad oder zum Ausflug genommen werden kan.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch Auflauf mal anderes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch Auflauf mal anderes“