Griechische Auberginen-Bulgur-Röllchen

1 Std 30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Auberginen je ca 500 g 2 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl 6 EL
Bulgur 150 g
Zimt etwas
Tomaten, entweder frisch oder ganze samt Saft aus der Dose 800 g
Rosmarin 2 zweige
Zucker etwas
Feta 180 g
Pistazienkerne 2 EL
Kapern 1 EL

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch würfeln. Auberginen längs in jeweils 8 - 10 Scheiben schneiden. Salzen und beiseite stellen. 1 EL Öl erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln 2 Minuten dünsten. Bulgur dazugeben und nach ca. 3 Minuten mit 300 ml Wasser aufgießen. Aufkochen und dann bei schwacher Hitze je nach Packungsangabe quellen lassen (bei meinem Bulgur waren es 10 Minuten). Mit Salz, Pfeffer, Zimt würzen.

2.Tomaten würfeln. 1 EL Öl erhitzen und den Rest der Zwiebeln anschwitzen. Tomaten dazugeben und ca. 5 Minuten braten. Rosmarin (zuvor kleinschneiden) und Knoblauch zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. (Ich habe Tomaten aus der Dose verwendet und die Sauce zusätzlich mit etwas Schafskäsegewürz abgeschmeckt.)

3.Feta zerbröseln. Pistazien und Kapern hacken und mit der Hälfte des Fetas zum Bulgur geben. Auberginen abspülen, trockentupfen. Den Rest des Öls erhitzen und darin die Auberginenscheiben portionsweise anbraten. Salzen und den Bulgur darauf verteilen. Aufrollen, in eine Auflaufform legen und mit der Tomatensauce übergießen. Den Rest des Fetas darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) ca. 15 Minuten backen.

4.Statt der Auberginen kann man auch Zucchini verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Griechische Auberginen-Bulgur-Röllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griechische Auberginen-Bulgur-Röllchen“