Dorade Bella Italia

50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Doraden 4
Cherrytomaten 10
Zwiebel frisch 2
Knoblauchzehen 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Thymian etwas
Rosmarin etwas
Kartoffeln 3
Butter 30 Gramm
Mehl 2 EL
Milch 200 ml
Orange 1
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die ausgenommenen Doraden abspülen, trockentupfen und innen und außen salzen und pfeffern. Zwiebeln, Knoblauch in Scheiben schneiden, die Tomaten halbieren. Die Bauchöffnung der FIsche mit den Gemüsescheiben füllen. Die Doraden auf die tiefe Pfanne des Backofens legen.

2.Kartoffeln schälen und mit der Küchenmaschine in dünne Scheiben hobeln. In einer Pfanne in Olivenöl anbraten, dann die Kartoffelscheiben über die Fische schichten. Salzen, pfeffern und mit Thymian und Rosmarin bestreuen.

Die Bechamelsoße bereiten

3.Butter in einem Topf schmelzen, Mehl darüberstäuben und die Milch langsam zugeben. Dabei schnell mit dem Schneebesen rühren, damit es nicht klumpt. Wenn die Milch heiß ist, wird die Soße dickflüssig, dann gleich vom Herd nehmen.

4.Bechamelsoße mit einem Löffel über die Fische verteilen. In der vorgeheizten Backröhre bei 180° etwa 30 min. überbacken. Wenn die Kartoffeln zu braun werden, mit Folie abdecken.

5.Auf dem Teller mit Tomaten und zwei Orangenscheibe anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Dorade Bella Italia“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorade Bella Italia“