Thai Zitronengras Hähnchen Spieße mit Korianderpesto

3 Std 30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 500 Gramm
Zitronengrasstangen 4 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Ingwer gerieben 2 cm
Sojasoße 2 Esslöffel
asiatische Fischsoße 2 Esslöffel
Chiliöl 1 Esslöffel
Korianderpesto 2 Esslöffel
Pflanzenöl 3 Esslöffel
Erdnussöl 3 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1176 (281)
Eiweiß
16,3 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
23,8 g

Zubereitung

1.Hähnchenbrust in Streifen oder gleich große Stücke schneiden und auf die Zitronengrasstangen stecken.

2.Knoblauch fein hacken und Ingwer reiben. Alles mit Sojasoße, Fischsoße und Chiliöl vermengen. Die Spieße mit dieser Marinade benetzen und ca 3 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

3.Erdnußöl in einer Pfanne stark erhitzen und dei die Spieße darin von allen Seiten scharf anbraten. Hitze reduzieren und durchgaren lassen.

4.Das Korianderpesto mit den Pflanzenöl (am besten geschmacksneutrales) vermengen und damit die Spieße beträufeln. - FERTIG

5.Jetzt kann alles mit etwas Reis ider Brot oder .... serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai Zitronengras Hähnchen Spieße mit Korianderpesto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai Zitronengras Hähnchen Spieße mit Korianderpesto“