Feuerfleisch

1 Std 10 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinefleisch 1 kg
Wasser 1 Liter
Zwiebeln gehackt 4 grosse
Paprika rot 1
Bautzener Senf 2 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 Esslöffel
330 g Gewürz Gurken 1 Glas
Chili frisch 3
Zucker 1 EL
Salz / Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Fleisch in Stücke schneiden und in einen Tiegel mit der erhitzten Margarine scharf anbraten. Zwiebeln, Chili, Gewürz Gurken und Paprika ebenfalls klein schneiden und zum Fleisch geben. Auch mit kräftig anbraten.

2.Die 2 – 3 Esslöffel Tomatenmark, den Bautzener Senf und die Flüssigkeit der Eingelegten Gurken mit in die Pfanne geben, alles ordentlich durchrühren.

3.Wasser zugießen und nach Geschmack mit Salz – Pfeffer – einer Prise Zucker – reichlich Hot Pepper Sauce würzen.

4.Das ganze ca. 3/4 Stunde leicht köcheln lassen bis das Fleisch weich ist. Nochmals kurz Abschmecken, eventuell Korekturen vornehmen und Servieren. Angedickt muss das Feuerfleisch nicht werden, denn die Zwiebeln geben dem ganzen eine Bindung.

5.Diese Feuerfleischzubereitung habe ich schon öfter bei uns in der Feuerwehr mit angeboten, denn man kann hinterher wirklich sehr gut Löschen. ( Rezept aber nicht nur für Feuerwehrleute ) denn Löschen kann jeder.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feuerfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feuerfleisch“