Geschnetzeltes vom Reh

Rezept: Geschnetzeltes vom Reh
15
01:35
28
3904
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Rehfleisch von der Keule in kleine Würfel/Streifen geschnitten
50 Gramm
Wildschweinschinken fein geschnitten
3 EL
Stockschwämmchen TK
1 TL
Steinpilze getrocknet
1 Stück
Chilischote rot fein gehackt ohne Kerne
1 etwas
Schweineschmalz/-fett
0,5 Liter
Wildfond
Liter
Rotwein
2 EL
Sahne
1 TL
Rosmarinnadeln frisch fein gehackt
2 EL
Heidelbeermarmelade aus eigenem Vorrat
3 Stück
Pimentkörner zerdrückt
3 Stück
Wacholderbeere zerdrückt
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Prise
Würzsalz siehe mein KB: http://www.kochbar.de/rezept/436997/Wuerzsalz-mit-der-Macadamianuss.html
3
Tymianzweige
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
146 (35)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
3,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschnetzeltes vom Reh

Schweinebauchsülze

ZUBEREITUNG
Geschnetzeltes vom Reh

1
Das Fleisch mit den Zwiebeln in Schweineschmalz anbraten. Den Wildschweinschinken extra anbraten und zum Fleisch dazugeben. Die Chilischote kurz mitbraten lassen. Dann die getrockneten Pilze einrühren.
2
Nun den Wildfond und etwas Rotwein angiessen. Wacholder, Piment, Tymianzweige, (diese Gewürze sind in einem Teeei), Rosmarin dazu und mit Pfeffer und Würzsalz würzen.
3
Dann Deckel auf den Topf und alles langsam köcheln lassen bis das Fleisch weich ist. Ab und zu umrühren und bei bedarf Flüssigkeit nachgiessen.
4
Die TK-Pilze scharf anbraten bis das Wasser in den Pilzen raus ist, und sie dann zum geschnetzelten dazugeben.
5
Wenn das Fleisch weich ist, die Heidelbeermarmelade und Sahne einrühren, den Rest Rotwein dazu und alles unter rühren einmal aufkochen lassen. Noch einmal abschmecken und servieren. Natürlich das Teeei vorher entfernen.
6
Die Beilagen überlasse jedem nach Geschmack. Wir haten bunte Nudeln und Kohlrabigemüse nach diesem Rezept: Kohlrabi-Tomaten-Kräuter-Sahne-Gemüse dazu.
7
Der dritte Teller ist der von meiner Liebsten. Sie hat sich noch einen Klecks Heidelbeermarmelade auf den Teller gemacht.
8
Ich bekomme in der Jagdsaison regelmäßig Rehkeulen (letztes Bild) von meinem Jägerfreund. Meist mach ich eine Keule mit NT im Ofen. Die andere teile ich und mache Rehschnitzel daraus und aus dem Rest geschnetzeltes.

KOMMENTARE
Geschnetzeltes vom Reh

Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Du hast wiedermal genau meinen Geschmack getroffen. Wie immer perfekt zubereitet und präsentiert. Klasse High 5 für dich. GLG Andy
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist sehr köstlich Zuberetet, eine tolle Rezeptur von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Ich bin wild auf Wild!!! Dein Rezept ist 1. Sahne!!! GglG Heide
Benutzerbild von simantov
   simantov
kommt superlecker rüber. *****+LG simantov
Benutzerbild von sylvia57
   sylvia57
Rehfleisch ist wirklich etwas Besonderes, Du hast ein feines Gericht daraus gemacht. Für mich ist der Wildschweinschinken und das Schweineschmalz zu "schweinisch" für ein zartes Reh, ansonsten sehr lecker zubereitet. LG Sylvia

Um das Rezept "Geschnetzeltes vom Reh" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung