Schaschlik

Rezept: Schaschlik
Fleischspieße in würziger Tomatensauce
15
Fleischspieße in würziger Tomatensauce
5
2289
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rindfleisch und/oder Schweinefleisch - 5 Würfel pro Spieß
1 - 2 Paprika grün und gelb
4
weiße Zwiebeln
2
rote Zwiebeln
Cayennepfeffer und Salz
1
Paprika rot
2 Päckchen
Tomaten stückig
1 Päckchen
Tomaten passiert
2 EL
Tomatenmark
2 EL (gestrichen)
Kreuzkümmel - Cumin
1 EL
Zimtpulver
2
Frühlingszwiebeln in Ringen - optional
Öl zum Anbraten
Holzspieße
auf Wunsch Gemüsebrühe zum Verdünnen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.04.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
16,6 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schaschlik

Pizzafrikadellen in Tomatenrahm
GeflügelHähnchenkeulen

ZUBEREITUNG
Schaschlik

1
Holzspieße wässern (so läßt sich später das Fleisch besser lösen). Am liebsten verwende ich nur Rindfleisch, da dies lange kochen muß und entsprechend durchzieht. Bei Schweinefleisch beachten, dass es nicht zu trocken wird.
2
Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden, die Paprika säubern und in größere Teile schneiden, die Zwiebeln achten, so dass sie sich auf die Spiesse stecken lassen - würzen mit Salz und Pfeffer. Abwechseln die Spieße aufstecken und in Öl kurz und Kräftig anbraten.
3
Rote Zwiebeln kleinwürfeln wie auch die rote Paprika und kurz mit anbraten.
4
Stückige wie passierte Tomaten und Tomatenmark beigeben, mit Cumin und Zimt, Pfeffer und Salz abschmecken. Ca. 2 Stunden (bei Schweinefleisch kürzer) köcheln lassen, immer mal umrühren bzw. die Spieße wenden, falls sie nicht ganz in der Soße liegen.
5
Kurz vor dem Servieren die Frühlingszwiebeln mitköcheln. Wer es schärfer mag, kann auch Chiliflocken oder gerebelt verwenden und nach Gusto würzen.

KOMMENTARE
Schaschlik

Benutzerbild von Miez
   Miez
… den Teller hättest du mir auch gerne vorsetzen können; ratzeputz wäre er leer gewesen. Grüße, micha
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Das hast du wieder perfekt gemacht. Sieht super schön aus und hört sich auch so an. 5* für dich und viele Ostergrüße von Frank.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Ich Liebe Schaschlik prima zubereitet und schön angerichtet Lg Bruno
Benutzerbild von wastel
   wastel
wird immer gern gegessen -- LG Sabine
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Sieht phantastisch aus und Zimt in der Soße verspricht einen interessanten Geschmack. Klasse find ich auch, dass du den Trick mit den Holzstäbchen erwähnst. ;-)))))

Um das Rezept "Schaschlik" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung