Folienkartoffeln aus dem Backofen, mit Knoblauch und Salz

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kartoffeln mehlig 9 große
Olivenöl 3 EL
Salz 0,5 TL
Knoblauchzehe 0,5

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen und gut abtrocknen. Dann wird jede Kartoffel von allen Seiten leicht mit einer Gabel angestochen. Außerdem wird für jede Kartoffel ein Stück Alufolie abgeschnitten und bereit gelegt.

2.In einem Mörser wird dann das Olivenöl, das Salz und die halbe Knoblauchzehe (vorher etwas klein schneiden) in einem Mörser gegeben. Und zu einem „Brei“ gemörsert.

3.Nun wird jede einzelne Kartoffel mit dem Knoblauchöl eingepinselt und feste in ein Stück Alufolie gewickelt.

4.Die Kartoffeln kommen dann bei 220 Grad (ober/unter Hitze) für 60-70 Minuten in den Backofen auf ein Gitter. Meine auf dem Bild haben 70 Minuten gebraucht.

5.Passt super zu Fondue, Raclette, Grillen oder ähnlichem. Dazu passt z.B. auch gut meine rosa Schmandcreme. Gibt es auch in meinem KB und ist auch auf den Bildern zu sehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Folienkartoffeln aus dem Backofen, mit Knoblauch und Salz“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Folienkartoffeln aus dem Backofen, mit Knoblauch und Salz“