Folienkartoffeln vom Grill

10 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
neue Kartoffel 16 Stück
Butter, Salz, Pfeffer, Maggi-Kraut etwas
Alufolie etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen und mir Küchenrolle trocknen. Von der ganzen Kartoffel die Mitte einschneiden wie ein Kreuz und den Teil ausheben. Auf die Alufolie legen ein Stück Butter auf die eingeschnittene Kartoffel legen ein Stück vom Maggikraut Salz und Pfeffer und die Alufolie fest über die Kartoffel schlagen das man von der Kartoffel nichts mehr sieht. (dann bleibt der ganze Geschmack der Gewürze und der Butter in der Kartoffel)

2.Auf den Griller damit und schön durchbruzzeln lassen. Mit Zahnstocher oder Spießchen nach 20 Minuten anstechen und probieren ob sie schon weich sind sonst weitergrillen.

3.Ich gebe sie immer in ein feuchtes Geschirrtuch zum Nachdünsten bis das Gegrillte fertig ist. Mir schmeckt am Besten meine Knoblauchsauce (aus meinem KB dazu). Ich nehm meistens je nach Größe der Kartoffeln 2 Stück pro Person.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Folienkartoffeln vom Grill“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Folienkartoffeln vom Grill“