Ballon-Kartoffeln; auch als Beilage zum Grillen geeignet

40 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
mittelgroße Kartoffeln 4 Stk.
Salz und frisch gemahlener Pfeffer etwas
nach Belieben Olivenöl oder z. B. Kräuterbutter etwas
Kräuter nach Belieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen, trocknen und halbieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech nebeneinander setzen mit der Schnittfläche nach oben. Die Oberseite der Kartoffeln dünn aber gleichmäßig mit Salz bis zum Rand bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf mittlerer Schiene ca. 25 - 35 Minuten backen.

2.Nachdem sich das Salz auflöst, bildet sich eine Haut, die sich anschließend wie ein Ballon aufbläht. Wenn die Haut leicht braun ist und sich leicht wölbt brauchen die Kartoffeln noch ca. 5 Minuten.

3.Nach dem Backen nach Belieben mit Olivenöl oder Butter bepinseln oder mit frischen Kräutern bestreuen. Passt z. B. als Beilage zu Fleisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ballon-Kartoffeln; auch als Beilage zum Grillen geeignet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ballon-Kartoffeln; auch als Beilage zum Grillen geeignet“