Zum 150igsten: Schwarzer Tiger in Gemüse und Nudeln

30 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mie-Nudeln 100 Gramm
Black-Tiger-Garnelen, geschält 200 Gramm
Paprika rot 0,5 Stück
Paprika gelb 0,5 Stück
Zwiebel frisch 0,5 Stück
Lauch 1 Stück
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 1 Stück
Karotten gewürfelt 1 Stück
Sellerie frisch 1 Stück
Ingwer frisch 1 Stück
Kokosmilch dünn 0,5 Tasse
Austernsoße 1 Spritzer
Sojasoße dunkel 1 Spritzer
Champignons braun 100 Gramm
Gewürzmischung chinesisch etwas
Salz und Pfeffer etwas
Kurkuma Gewürz etwas
Curry etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Chilipulver etwas

Zubereitung

1.Die TK-Garnelenschwänze langsam abtauen lassen. Abtupfen und in Olivenöl anbtaten. Rausnehmen und zur Seite stellen. Das Gemüse in etwa gleich große Stücke schneiden. Den Ingwer ganz fein schneiden. Als erstes die Karottenstücke im heißen Öl anbraten, nach 5 Minuten den Ingwer dazu und mit anrösten.

2.Jetzt das restliche Gemüse dazu und unter Rührenbraten weiter garen. Das Ganze nach Gusto würzen und mit der Kokosmilch ablöschen und mit der Soja - und Austernsoße verfeinern In der Zwischenzeit die Mie-Nudeln nach Vorgabe garen. Das Gemüse auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Wenn es noch Biss hat die Mie-Nudeln untermischen. In ein Schüsselchen geben und genießen. ;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zum 150igsten: Schwarzer Tiger in Gemüse und Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zum 150igsten: Schwarzer Tiger in Gemüse und Nudeln“