Dörrpflaumen-Tarte-Marcos

3 Std 40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
zum Mürbteig
Mehl gesiebt 250 gr.
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Butter 170 gr.
Zucker 100 gr.
Eier Freiland 2 Stk.
Bourbon-Vanillezucker 2 Päckchen
Biozitronenabrieb 1 Teelöffel (gestrichen)
Salz 2 Prisen
zum Teig-Deckel
Blätterteig 1 Stk.
Hühnerei Eigelb frisch 1 Stk.
Sahne 30% Fett 5 Tropfen
zur Füllung
Dörrpflaumen 300 gr.
Zitronensaft 2 Esslöffel
Zimt gemahlen 1 Messerspitze
Aprikosenmarmelade 100 gr.

Zubereitung

Den Beurre-Noisette-Mürbteig

1.Wir sieben das Mehl gemischt mit dem Backpulver in eine Rührschüssel. In einer Pfanne erhitzen wir 100 Gramm der Butter, bis diese schäumt, - aufhöhrt zu "sprechen" und sich leicht bräunt. Dann stoppen wir sofort diesen Vorgang damit die Butter nicht verbrennt und sieben die noch schäumende Beurre-Noisette in ein Gefäss, wo sie etwas abkühlen kann. Nun kommt sie mit der restlichen Butter, dem Zucker, Salz und dem Zitronenabrieb und der Vanille, wie den beiden Eiern unters Mehl und wird nun mit dem Knethaken oder von Hand zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet, der dann verpackt, eine Stunde im Kühlschrank ruhen sollte.

Die Dörrpflaumen-Füllung

2.Wir "zermampfen" mit dem Stabmixer in einem hohen Gefäss, zusammen mit dem Zimt und dem Zitronensaft, die Dörrpflaumen zu einem dicken Mus. Gleichfalls pürrieren wir die Aprikosenmarmelade.

Die Tarte

3.Ein rundes Kuchenblech legen wir mit unserem Mürbteig aus und bestreichen den Rand 2cm mit etwas Eigelb. Nun verteilen wir darauf unser Dörrpflaumenmus und bestreichen dieses wiederum mit der Aprikosenmarmelade. Nun decken wir mit dem Butter-Blätterteig, den wir einstechen, ab und bepinseln die Tarte mit Eigelb-Sahnegemisch. Die Tarte kommt nun in den 200 Grad vorgeheizten Ofen auf die unterste Rille, wo sie bei einer SOFORTIG reduzierten Hitze auf 170 Grad 40 Minuten ausbackt.

Anmerkung zum unscheinbaren Gebäck

4.Die Beurre-Noisette, die Vanille und der Zitronenabrieb im Teigboden gibt diesem einen wunderbaren Geschmack, der zusammen mit den Dörrpflaumen, Zimt und Zitrone, der Aprikosenmarmelade und dem Butter-Blätterteig wirklich "heiratet", zu einer fantastischen Geschmacks-Vereinigung. Sie sollten den feinen Mürbteigboden in etwa 5mm Dicke belassen.

Weihnachts-Version

5.Ganz einfach, - zusätzlich je eine Messerspitze Koriander, Nelkenpulver, Ingwer, Fenchel, Anis und weissen Pfeffer ins Pflaumenmus und diese Tarte hebt sich vom üblichen Weihnachtsgebäck als besonderes Schmankerl ab. Sie ist auch gut und lange über die Fesdtage haltbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dörrpflaumen-Tarte-Marcos“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dörrpflaumen-Tarte-Marcos“