Fleisch: Gefülltes Schweinefilet mit Zucchini und Fusilli Bucati Lunghi

1 Std leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Das Fleisch:
Schweinefilet 500 Gr.
Sojasoße etwas
Knoblauch 4 Zehen
Chili aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer etwas
Die Füllung:
Zucchini in Scheiben geschnitten 1 mittelgroße
Tomate in Scheiben 1
Kräutersalz etwas
Chili aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Knoblauch-Weichkäse 4 Scheiben
Die Nudeln:
Fusili Bucati Lunghi 125 Gr.
Salzwasser, kochendes etwas
etwas Walnussöl etwas

Zubereitung

1.Das Schweinefilet halbieren und dann längs noch mal halbieren. In einer Marinade aus Sojosoße, Knoblauch, Chili und bunten Pfeffer eine Nacht lang durchziehen lassen.

2.Am nächsten Tag in einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzen und die Filetstücke von allen Seiten jeweils 2 Minuten anbraten.

3.Die Filetstücke in eine große Auflaufform geben und mit den Zucchinischeiben, den Tomatenscheiben und dem Käse belegen und mit den Gewürzen versehen.

4.Das passende Filetstück auf die andere passende Hälfte legen und leicht anpresssen.

5.Restliche Zucchinischeiben am Rand legen, mit etwas Walnussöl beträufeln und mit den Gewürzen versehen.

6.Im Backofen bei 200°C ca. 45 Minuten backen. Zwischenzeitlich die Nudeln bereiten.

7.Nach Ende der Garzeit alles gemeinsam auf einem großen Teller anrichten. Ein paar Löffel Bratenfond über die Nudeln geben. Fertig! Hat mir prima geschmeckt. Mal was anderes! Viel Spaß beim Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Gefülltes Schweinefilet mit Zucchini und Fusilli Bucati Lunghi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Gefülltes Schweinefilet mit Zucchini und Fusilli Bucati Lunghi“