Schweinefilet überbacken mit Rosmarinkartoffeln

30 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 400 g
Kartoffeln festkochend 200 g
Rosmarin frisch 2 Zweige
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
schwarze Tomaten 200 g
Käse 4 Scheiben
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Olivenöl 2 EL

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel mit dem Rosmarin und Salz mischen. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Kartoffelstücke daruf verteilen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180° Umluft Knusprig backen (ca. 35 Min.)

2.Das Schweinefilet säubern und in Scheiben schneiden. Anschließend im heißen Fett kurz von beiden Seiten anbraten (salzen und pfeffern). Die Filetstücke in eine geölte Auflaufform legen. Die Tomaten halbieren und kurz anschmoren und auf den Filetstücken verteilen. Die Käsescheiben in Streifen schneiden und auf den Filet-Tomaten kreuzweise verteilen. Mit dem Paprikapulver bestäuben.

3.Die Auflaufform mit den Schweinefilet 10 Min. vor Ende der Garzeit in den Backofen stellen und mit überbacken lassen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet überbacken mit Rosmarinkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet überbacken mit Rosmarinkartoffeln“