Porco Tonnato für meine Schwester Monika

mittel-schwer
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fleisch
Schweinefilet 1 kleines
Olivenöl 1 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Sauce
Thunfisch Konserve abgetropft 1 halbe Dose
Eigelb 1
Sardellenfilets 2 Stück
Kapern 2 Teelöffel
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl 2 Esslöffel
Cherrytomaten 4 Stück
Honig flüssig etwas
Zitrone - Saft 1 halbe
Worcestersoße 1 Spritzer
Majonäse 2 Teelöffel
Senf süß 1 Teelöffel
Deko und Beilagen
Zitronenscheiben etwas
Rucola etwas
Radicchio etwas
Baguette Scheiben etwas

Zubereitung

Fleisch

1.filet im ganzen mit salz und pfeffer würzen - dann in 2fach gelegte frischhaltefolie packen - achtung! sehr straff wickeln!!! - die ränder sehr fest drehen und immer wieder kräftig rollen bis das filet auf der ganzen länge gleichmäßig dick ist - danach nochmals sehr straff in doppelte alufolie einpacken

2.das so verpackte filet in heißem wasser für ca 15 min pochieren - das wasser soll NICHT wallend kochen sondern nur leicht ziehen - nach der kochzeit sofort rausnehmen - etwas überkühlen lassen und dann auspacken

3.1 esslöffel olivenöl in einer pfanne erhitzen und darin das filet im ganzen rundherum kräftig anbraten - danach komplett erkalten lassen - kurz vor dem servieren in SEHR dünne scheiben schneiden

Sauce

4.den thunfisch, eigelb, sardellenfilets, kapern, pfeffer, salz, 2 el olivenöl, 4 geviertelte cocktailtomaten, honig und zitronensaft sowie worcestersauce, majonäse und senf in einen mixbehälter geben und mit dem mixstab alles cremig durchmixen - nochmals abschmecken

servieren und dekorieren

5.die dünnen filetscheiben aufs teller legen - die sauce drüberziehen - zitronenfilets dazu dekorieren - einen gut marinierten ruccola/ radicchio salat und baguette dazu servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Porco Tonnato für meine Schwester Monika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Porco Tonnato für meine Schwester Monika“