Konzertpfanne 2010

leicht
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinefilet geputzt und in Scheiben geschnitten 1 kg
gekochten Schinken in kleine Stücke geschnitten 200 g
braune Champignons geputzt und geviertelt 250 g
Sahne oder Cremefine 600 ml
Brühe 150 ml
Edamer geraspelt 500 g
handvoll frischen Thymian gehackt 1
Paprikapulver scharf etwas
Pfeffer, Salz etwas
Nudeln ungekocht 500 g

Zubereitung

1.Nudeln halb so lang wie auf der Packungsbeilage beschrieben kochen, abgießen, in eine Auflaufform füllen und mit 250 g geraspeltem Edamer vermengen. (Die Nudeln werden sonst durch die spätere Garzeit im Ofen zu matschig)

2.Das Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten in einer (Grill-)Pfanne scharf anbraten. Dabei mit frischem Thymian würzen, anschl. herausnehmen und auf die Käsenudeln legen.

3.Abschließend die Filets mit dem gekochten Schinken belegen und mit Paprikagewürz bestreuen.

4.Sahne und Brühe im Bratensud in der Pfanne verrühren, mit Thymian, Pfeffer und Salz kräftig abschmecken, aufkochen lassen. (Die Menge der Sahne richtet sich auch nach der Größe der Auflaufform, also etwas Augenmaß walten lassen)..

5.Die Sauce mit einer Kelle über Filet und Nudeln geben, so das die Masse gut bedeckt ist, abschließend mit dem restlichen Edamer bestreuen und für ca. 25 Minuten bei 180°C Heißluft im Ofen überbacken, bis der Käse gebräunt ist.

6.Inspiriert wurde ich durch ein Rezept von meinem lieben Kochfreund Klaus56! Danke Klaus, ich hoffe Deine Frau hat sich wieder beruhigt ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Konzertpfanne 2010“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Konzertpfanne 2010“