Schweinefilet im Speckmantel

1 Std leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 500 Gramm
Frühstücksspeck 200 Gramm
Sahne 30% Fett 200 Gramm
Tomatenmark 4 EL
Passierte Tomaten 500 Gramm
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Öl 2 EL
Butter 10 Gramm
Mafaldine 400 Gramm
Pfeffer, Salz, Paprika, Majoran, Sumak etwas

Zubereitung

1.Schweinefilet parieren, in Stücke der gewünschten Größe schneiden, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in einer Pfanne mit heißem Öl kurze Zeit rundherum scharf anbraten.

2.Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln fein würfeln und mit etwas Butter in einem Topf anschwitzen. Passierte Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer, Paprika, Majoran und Sumak würzen und kurz aufkochen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Schweinefiletstücke mit dem Speck (ich habe geräucherten Schinken verwendet) umwickeln und beiseite stellen. Speck ggf. mit Holzspießchen fixieren.

4.Sahne zur Tomatensauce geben, Filets hineingeben und bei geringer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

5.Nudeln nach Packungsanweisung (meist 9 Minuten) in Salzwasser wie gewohnt garen, abgießen, auf die Teller geben und die Filetstücke mit Sauce darauf anrichten.

6.Bei Mafaldine handelt es sich um eine von der Form her besondere Nudel. Der Name ist durch eine Widmung der Neapolitaner gegenüber der Prinzessin Mafalda von Savoyen entstanden. Es ist eine lange Sorte Bandnudeln mit gekräuseltem Rand, der auch nach dem Kochen seine Form bewahrt.

7.Sumak (auch Sumach oder Sumack geschrieben) ist ein leicht säuerliches Gewürz aus den Samen des Essigbrotbaumes, das in der türkischen Küche vielfach Verwendung findet.

8.Man kann das Ganze auch im Backofen zubereiten. In eine temperaturbeständige Form geben und bei Heißluft 180 Grad 45 – 60 Minuten backen. Ggf. danach noch einmal mit Käse überbacken. Alternativ kann man auch Hähnchen- oder Putenbrustfilets verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet im Speckmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet im Speckmantel“