Nudel-Topf

1 Std 20 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bio-Rinderhack frisch 600 Gramm
Tomaten passiert 200 Gramm
Gemüsebrühe eigene Herstellung 600 ml
Spitzpaprika rot geschält und gewürfelt 2 Stück
Möhren geschält und kleingeschnitten 2 Stück
Knoblauchzehen frisch gehackt 2 Stück
Chilischote rot frisch feingeschnitten ohne Kerne 1 Stück
Schalotte frisch gewürfelt 1 Stück
Tymian getrocknet 1 Prise
Rosmarin getrocknet 1 Prise
Ingwer frisch geraspelt 1 Prise
Meersalz aus der Mühle 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Butterschmalz 1 etwas
Nudeln nach Geschmack in verdünnter Gemüsebrühe "fast" Al dente gegart 250 Gramm
Geflügelfleischwurst vom Geflügelfleischwursthersteller meines Vertrauenes in Stücke 175 Gramm
TK-Erbsen aufgetaut 2 Handvoll

Zubereitung

1.Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Hack gut darin anbraten. Dabei nach Geschmack würzen.

2.Nun kommt das Gemüse dazu und wird einige min mitgebraten (Knobi und Chili zuletzt).

3.In der zwischenzeit die Nudeln, abschütten, die Brühe auffangen. Dann die Nudeln zum Hack-Gemüse dazugeben. etwas von dem aufgefangenen Nudelfond dazu geben. Halt nach Geschmack wie sämig das ganze sein soll. Die Getrockneten Kräuter einstreuen.

4.Die Geflügelfleischwurst kurz und kräftig in bissi Butterschmalz anbraten. Die aufgetauten Erbsen dazugeben und kurz mit durchschwenken.

5.Die Erbsen mit der Wurst kommen nun auch in den Nudeltopf dazu. Dann alles zusammen mit Pfeffer, Salz und frischem Ingwer abschmecken. Nochmal gut durchrühren und in vorgewärmten Tellern servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudel-Topf“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudel-Topf“