Bavette mal anders

Rezept: Bavette mal anders
Nudeln
8
Nudeln
00:45
15
924
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr
Bavette oder Linguine
4 Stk.
Zwiebeln
2 Stk.
Knoblauchzehen
5 EL
Sesamöl
2 EL
Maisöl
200 gr.
Pfifferlinge frisch
200 gr.
Champignons braun
200 gr.
Frühstücksspeck
0,5 TL
Pfeffer bunt
4 EL
Petersilie glatt frisch
Meersalz aus der Mühle
Salz
0,25
Chilli (Cayennepfeffer)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1394 (333)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
35,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bavette mal anders

Verführerische Spaghettini mit Wodka-Kaviar-Soße

ZUBEREITUNG
Bavette mal anders

1
Die Nudeln nach Anweisung (ca. 2 Minuten länger) in reichlich Salzwasser kochen. Abgießen und abtropfen lassen.
2
Die Pilze säubern und gut abtupfen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen sehr fein hacken. Den Speck in feine Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck hinein geben. Kross anbraten. Nun die restlichen Zutaten hineingeben. So lange anbraten, bis das Wasser der Pilze verdunstet ist. Die Nudeln dazugeben und nochmals kurz anbraten. Mit den Gewürzen bestreuen und gut durchmengen. Zum Schluss die Petersilie darüberstreuen.
3
Abgedeckelt ca. 5 Minuten auf der abkühlenden Herdplatte stehen lassen und dann servieren.

KOMMENTARE
Bavette mal anders

Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Und schon wieder ein Rezept das um diese Zeit meine Geschmacksknospen anregt. Genau mein Geschmack. Werde ich demnächst ausprobieren. Jetzt schon 5 Sterne dafür. LG Andy
Benutzerbild von extrawurst
   extrawurst
Es geht so langsam auf's Mittagessen zur (11.30 Uhr). Wäre schön, wenn ich das heute haben könnte. Rezept gehört mir schon.
Benutzerbild von katerleanita
   katerleanita
sag bescheid wenns fertig ist l g anita
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Freue mich ja das ich jettzt 3 Rezepte von Die geklaut habe inge 5****
Benutzerbild von Saltydog
   Saltydog
jam jam nudeln mal anders ***** dafür

Um das Rezept "Bavette mal anders" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung