Lachsnudeln

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln z.B.: Muscheln, Feckerln... nach Wunsch 350 Gramm
Lachs 250 Gramm
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 3 Stück
Knoblauch, fein fehackt 3 Zehen
Stangensellerie, in Scheiben geschnitten mit Grün 2 Stangen
Olivenöl oder anderes Öl, nach Geschmack 3 Esslöffel
roter Pfefferoni oder roter Paprika 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Petersilie glatt gehackt etwas
Parmesan nach Wunsch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.1. Lachs anbraten und dann in Würfel schneiden

2.2. Nudeln nach Vorschrift kochen

3.3. Olivenöl (oder anderes Öl) in Pfanne erhitzen und die fein geschnittenen Frühlingszwiebel anbraten, in Scheiben geschnittene Stangensellerie mitbraten, den Pfefferonie oder Paprika druntermischen.

4.4. Zum Schluss den Knoblauch etwas mitbraten und den Lachs dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen

5.5. Vorsichtig die Nudeln unterheben, Petersielie und die Blätter der Stangensellerie feingehackt drüberstreuen... eventuell noch Parmesan darüberstreuen

6.Man kann dieses Rezept natürlich auch varieren, meine Tochter hat so was ähnliches schon mit Tunfisch aus der Dose gemacht, mit anderem Gemüse... es gibt ja viele Variationsmöglichkeiten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsnudeln“