Schupfnudelpfanne

35 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Champignons braun 200 g
Zwiebel 1
Knoblauch 1 Zehe
Schinkenwüfel 100 g
Bratöl mit Buttergeschmack 1 Esslöffel
Schupfnudeln aus der Kühltheke 400 g
Babyspinat frisch 75 g
Sahne 200 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikagewürz Piri Piri etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

2.In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Schupfnudeln darin einige Minuten knusprig anbraten. Dann die Schupfnudeln in ein anderes Gefäß geben und kurz zur Seite stellen.

3.Die Pfanne noch einmal erhitzen und ohne weiterem Fett die Schinkenwürfel darin knusprig anbraten, aus der Pfanne nehmen und zu den Schupfnudeln geben.

4.Nun in der selben Pfanne ohne Fett die Champignonscheiben, die Knoblauch- und Zwiebelwürfel für ca.5 Minuten darin braten. Die Pilze mit Sahne ablöschen und kurz köcheln lassen, bis die Sahne leicht andickt.

5.Die Schupfnudeln mit Speckwürfeln und den Spinat zur Pilzsoße geben. Alles einmal gut durchschwenken. Noch einmal erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz abschmecken. Auf Tellern anrichten und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schupfnudelpfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schupfnudelpfanne“