Rostbraten mit Zwiebel Sauce

2 Std leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rostbraten oder Beiried 400 Gramm
Zwiebel rot 600 Gramm
Salz und Pfeffer etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Mehl zum bestäuben etwas
Öl zum anbraten viel
Rinderbrühe 1 Liter
Tomatenketchup 2 Esslöffel
Zucker 1 Prise
Worcestersoße 2 Spritzer
zum eindicken
Maizena 4 Esslöffel
Wasser 2 Esslöffel
Beilage
Bandnudeln 500 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
21,3 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std

vorbereiten

1.die ränder von den beiriedstücken leicht einschneiden ( damit das fleisch sich bei anrösten nicht aufrollt ) - danach das fleisch mit salz, pfeffer und etwas paprikapulver würzen - plastikfolie über das fleisch legen und mit einer kleinen pfanne oder einem plattiereisen dünn ausklopfen - fleisch danach mit mehl bestäuben

alles anrösten und schmoren lassen

2.zwiebel in grobe würfel schneiden - zwiebel in einem großen breiten topf in heißem öl kräftig anrösten - daneben in einer großen pfanne das fleisch in heißem öl anbraten

3.die fertig gerösteten fleischstücke in den topf zum gerösteten zwiebel geben - mit rindsuppe aufgiessen (soviel das alles gut bedeckt ist ) - ketchup, und eine prise zucker dazu und das ganze 90 min. zugdeckt langsam und ganz sanft köcheln lassen

fertigstellen

4.nach 90 min das fleisch aus der sauce rausholen undwarmstellen - maizena mit wasser versprudeln und zur sauce geben - aufkochen bis es ewas eindickt - , etwas worcestersauce dazu und nochmals abschmecken - fleisch wieder zur sauce geben - mit bandnudeln servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rostbraten mit Zwiebel Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rostbraten mit Zwiebel Sauce“