Fischplatte (Viktoria Brams)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Renken gekocht 200 g
Saibling Filet 200 g
Garnelen frisch 300 g
Zitrone 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kräutermischung frisch etwas
Sojasoße etwas
Oystersoße etwas
Currypaste etwas
Ingwer Gewürz etwas
Zitronengras etwas
Kokosraspeln etwas
Zwiebel 100 g
Spitzmorchel etwas
Sahne 300 Millilitter
Champagner etwas
Salz etwas
Kartoffeln 200 g
Sellerie frisch 200 g
Milch 100 Millilitter
Butter 20 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
2,6 g

Zubereitung

1.Renken- und Saiblingfilets mit Zitrone beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit frischen Kräutern belegen. Aus Soja- und Oystersauce, gelber Currypaste, Zitronengras und Ingwer einen Sud herstellen. Die Garnelen darin eintauchen und anschließend in Kokosflocken wälzen.

2.Nun den Fisch in den vorgeheizten Ofen schieben bei 200 °C ca. 10 Minuten garen. Die Garnelen derweil in der Pfanne braten.

3.Für die Morchel-Champagner-Soße die Zwiebeln abziehen, würfeln und in Butter glasig dünsten. Dann die Morcheln dazugeben, das Ganze mit Sahne auffüllen und eindicken lassen. Nach Geschmack Champagner dazugeben. Die Sauce nur mit Salz würzen, da sonst der Champagnergeschmack verfälscht wird.

4.Für das Püree Kartoffeln und Sellerie schälen, klein schneiden und weich kochen. Dann mit Milch, Butter, Salz, Pfeffer und Muskat zum Püree stampfen. Je nach gewünschter Konsistenz etwas mehr oder weniger Milch nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischplatte (Viktoria Brams)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischplatte (Viktoria Brams)“