Grapefruit-Spaghetti mit Zuckerschoten und Thai-Pesto

35 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 300 gr
Salz etwas
Koriander 0,25 Bund
Basilikum 1 Bund
Knoblauchzehen 2 Stück
Chili rot 1 Stück
Ingwer eingelegt 50 gr.
Gemüsebrühe 150 ml
Zuckerschoten 200 gr.
Grapefruit 3 Stück
Pflanzenöl etwas
Zucker 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
414 (99)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
20,2 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.Sie Spaghetti in Salzwasser bissfest garen, dann abtropfen lassen.

2.Korianderblätten und Basilium zupfen, Knoblauch schälen und grob schneiden, ebenso die Chilischote. Ingwer und Brühe hinzugeben und alles pürieren. Das Pesto beiseite stellen.

3.Zuckerschoten diagonal halbieren. Grapefruit schälen und Filets heraustrennen.

4.Öl erhitzen und die Zuckerschoten darin 5 Minuten andünsten, dann Grapefruitfilets zugeben und mit Zucker bestreuen, etwas karamellisieren lassen.

5.Das Pesto zugeben und die Nudeln untermischen, alles durchschwenken und mit Salz abschmecken. Fertig zum servieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grapefruit-Spaghetti mit Zuckerschoten und Thai-Pesto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grapefruit-Spaghetti mit Zuckerschoten und Thai-Pesto“