Überbackenes Filet auf grünen Bohnen

1 Std mittel-schwer
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Filet - ich hatte Schweinchen und Pute 1 kg
grüne Bohnen 500 gr.
Zwiebeln 2
Kirschtomaten 150 gr.
Speck gewürfelt 150 gr.
Milch 150 ml
Sauce Hollondaise 200 ml
Edelpilzkäse 100 gr.
Gouda gerieben 100 gr.
Salz, Pfeffer, Öl etwas

Zubereitung

1.Die Bohnen putzen und in Salzwasser bissfest garen - ich hatte hier TK-Ware und konnte mir das putzen sparen :-) Manchmal ist man ja auch faul gell......

2.Die Zwiebeln grob hacken, die Kirschtomaten halbieren. Die Sauce Hollondaise mit der Milch verrühren und in einem Topf erhitzen, den Edelschimmelkäse darin schmelzen. Ich hab hier Camembert genommen - Blauschimmelkäse kommt bei uns leider nicht so gut an ^^

3.Das Öl in einer für den Backofen geeigneten Pfanne erhitzen und die Filets nacheinander rundherum anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

4.In dem Bratfett die Zwiebeln andünsten, dann die Bohnen, die Tomaten und den Speck zugeben. Mit den Gewürzen abschmecken und vom Herd nehmen.

5.Die Filets in Scheiben schneiden, fächerartig auf den Bohnen anrichten und noch mal gut pfeffern.

6.Die Hollo-Milch-Mischung mit dem geschmolzenem Käse über Filet und Bohnen gießen, noch mit Reibekäse bestreuen und ab damit in den vorgeheizten Ofen ( ohne Deckel ) für etwa 20 - 25 Min. bei 200°C

7.Ich hab dazu Kroketten gereicht, Reis würd aber auch prima passen - Sauce ist genug dafür da! Ich wünsche guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackenes Filet auf grünen Bohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackenes Filet auf grünen Bohnen“