Hühnersuppe mit Reis und Curry

40 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 500 Gramm
helle Sojasauce 2 TL
Apfelsaft 4 EL
Hühnerbrühe 1200 ml
Basmatireis am besten Vollkornbasmatireis 150 Gramm
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Currypulver etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilets waschen trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Sojasauce und den Apfelsaft verrühren und das Fleisch darin etwa 30 Minuten marinieren.

2.Die Brühe in einem Topf aufkochen. Den Reis in einem Sieb unter fliessendem kaltem Wasser waschen bis das Wasser klar abläuft. Den Reis in die kochende Brühe geben und bei schwacher Hitze 15 Minuten quellen lassen.

3.Die Hähnchenfleischstücke mit der Marinade in die Brühe geben und aufkochen. Das Fleisch in der Brühe bei schwacher Hitze gar ziehen lassen, dabei gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen. mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnersuppe mit Reis und Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnersuppe mit Reis und Curry“