Hähnchen-Curry auf Reis

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets, in Würfel 550 g
Frühlingszwiebeln, in Ringe schneiden 3
Paprika rot, in feine Streifen schneiden 1 kleine
Karotten, in Scheiben hobeln 2
Erdnussöl 2 EL
Curry 1 TL
Kurkuma 1 TL (gestrichen)
Koriander gemahlen 0,5 TL
Garam-Masala 0,5 TL
Ingwer gemahlen 1 TL
Kokosmilch 250 ml
Gemüsebrühe 250 ml
Limettensaft 1 EL
Basmatireis
Basmatireis 500 g
Kardamomkapsel 3
Zitronensaft Spritzer

Zubereitung

1.In einer Pfanne das Erdnussöl erhitzen und die Fleischwürfel darin kräftig rundherum braten. herausnehmen und in Alufolie gewickelt zur Seite stellen.

2.Im Bratfett nun die Frühlingszwiebelringe anbraten. Paprikastreifen und Karottenscheiben dazu geben und mitbraten. Die Gewürze alle drüberstreuen, anschwitzen und mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen.

3.das Fleischzugeben und nochmal kutz erhitzen. das Curry mit Limettensaft abschmecken.

Basmatireis

4.Reis mit Kardamomkapseln, Zitronensaft und ca. 1,2 l Wasser in einem Topf zum kochen bringen. 10 Minuten kochen, den Reis in ein Sieb abschütten und wenn das Wasser abgelaufen ist in den Topf zurück geben. Zudecken und auf der ausgeschalteten Herdplattte mit der Restwärme weitere 10 Minuten ruhen lassen. Mit einer Gabel auflockern und auf Tellern mit dem Curry anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Curry auf Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Curry auf Reis“