Ragout fin vom Huhn ...

55 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fleisch vom Suppenhuhn - gegart 200 g
Brühe vom Suppenhuhn 500 ml
Butter 30 g
Mehl 30 g
Pfeffer, Salz etwas
Kapern fein gehackt 1 Esslöffel
Zitronensaft frisch gepresst 1 Esslöffel
Erbsen tiefgefroren 1,5 Tassen
Spargelspitzen 1 kl. Glas
Champignons 1 kl. Dose
Reis parboiled 150 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Das Hühnerfleisch in grobe Stücke teilen. Aus Butter, Mehl, Brühe, Pfeffer und Salz eine Mehlschwitze bereiten, gehackte Kapern zugeben und diese Soße bei milder Hitze (mit Deckel) etwa 7 Minuten köcheln lassen.

2.In dieser Zeit die Erbsen mit wenig Wasser etwa 2 Minuten blanchieren und sofort in eiskaltes Wasser tauchen. Die Spargelspitzen in 3-cm-Stücke, die Pilze in Scheiben schneiden. Den Reis in leicht gesalzenem kochendem Wasser etwa 20 Minuten garen, dann abgießen.

3.Die Hälfte der Erbsen, Pilze, Fleisch und Spargel in die Soße geben, wieder bis zum Siedepunkt erhitzen und noch einmal abschmecken.

4.Den abgetropften Reis mit den restlichen Erbsen mischen und mit dem Ragout fin servieren. Wir mögen gern etwas Curry zum Reis - den stell ich auf den Tisch und jeder kann sich selbst bedienen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ragout fin vom Huhn ...“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ragout fin vom Huhn ...“