Hühnerfrikassee auf Reis

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brathuhn 1
Wasser 1 Liter
Pimentkörner 10
Lorbeer 5 Blatt
Salz,Pfeffer etwas
Reis, viel Wasser, etwas Salz 2 Tassen
Margarine 3 EL
Weizenmehl 3 EL
Hühnerbrühe etwas
Essig, Zitronensaft, Zucker etwas
Senf mittelscharf 2 TL
Spargel, abtropfen, Flüssigkeit auffangen; kleinschneiden 1 Glas
Champignons- abtropfen 1 Glas
Kapern-abtropfen, Flüssigkeit auffangen; fein hacken 1 Glas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
5,1 g

Zubereitung

1.Huhn waschen und mit dem Wasser, Piment, Lorbeer, Salz und Pfeffer kochen (im Schnellkochtopf mit der Wasser-und Gewürzmengenangabe w.o. beschrieben ca. halbe Std.- und im "normalen" Topf das Huhn mit Wasser bedecken, die Gewürzmenge entsprechend etwas erhöhen und ca. 2 Std. kochen). Abgießen, Brühe auffangen, Huhn abkühlen lassen und Fleisch von Knochen und Knorpeln lösen.

2.Wasser mit Salz zum Kochen bringen, Reis hinzufügen, 20 Min. garen und abgießen.

3.Inzwischen die Margarine in einem Topf erhitzen, das Mehl unter Rühren hinzufügen und anschwitzen. Weiterhin unter Rühren mit der Hühnerbrühe, Spargel- und Kapernsaft ablöschen, bis die gewünschte Konsistenz der Soße erreicht ist. Mit dem Senf, Essig, Zitronensaft und Zucker vorsichtig süß-sauer abschmecken.

4.Kapern, Spargel, Champignons und Hühnerfleisch unter die Soße rühren, kurz aufkochen und auf Reis anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerfrikassee auf Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerfrikassee auf Reis“