Zander-Tomaten-Gratin an Butter-Zwiebel-Soße und Reis

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zanderfilet ohne Gräten 350 Gramm
Tomaten frisch 3 Stück
Mozzarella 125 Gramm
Chili-Öl aus meinen KB 1 EL
Estragon getrocknet 1 EL
Reis 2 Beutel
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer bunt etwas
Butter-Zwiebel-Soße aus meinen KB 1 Rezepteinheit

Zubereitung

1.Zanderfilet waschen, abtropfen und mit Meersalz und frisch gemahlene Pfeffer würzen, Tomaten waschen, Mozzarella abgießen udn beides in Scheiben schneiden

2.In einer Pfanne das Chili-Öl erhitzen und das Zanderfilet ca. 1 - 2 Minuten pro Seite anbraten, eine Auflaufform geben und mit Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen -Tomatenscheiben mit Chili-Öl beträufeln- sowie in Vorgehizten Ofen bei 160 °C ca. 20 Minuten garnieren und mit Estragon besteueren

3.Wasser mit Salz zum Kochen bringen, Reis bissfest kochen und abschrecken

4.Buttert-Zwiebel-Soße laut Rezept zubereiten

5.Auf einen Teller Reis mit Zander-Tomaten-Gratin und Butter-Zweiebl-Soße anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zander-Tomaten-Gratin an Butter-Zwiebel-Soße und Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zander-Tomaten-Gratin an Butter-Zwiebel-Soße und Reis“