Pasta mit Porree-Tunfischsoße (Bettina Rust)

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Porree 2 Stk.
Olivenöl etwas
Gemüsezwiebel frisch 1 Stk.
Zucker 1 TL
Crème fraîche 200 ml
Sahne 200 ml
Sahne, sauer 200 ml
Frischkäse 220 g
Thunfisch Konserve 1 Dose
Knoblauchzehen 3 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Brühe gekörnt etwas
Nudeln 700 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
904 (216)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
15,1 g
Fett
15,2 g

Zubereitung

1.Den Porree in kleine Stücke schneiden, gut waschen, abtropfen lassen. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, eine klein geschnittene Gemüsezwiebel hineingeben. Die Zwiebel gut anbraten, danach mit Zucker glasieren. Porree dazugeben, andünsten. Salzen und pfeffern. Den Thunfisch in die Pfanne geben, auf mittlere Hitze schalten und mit Zitrone beträufeln.

2.Alles zusammen 5 bis 7 Minuten kochen, Sahne, saure Sahne, ca. 30 Kapern, Frischkäse und Crème fraîche und den klein geschnittenen Knoblauch hinzufügen. Alles schön durchziehen lassen, dann den Deckel auf die Pfanne setzen und das Ganze bei schwacher Hitze weiterköcheln lassen.

3.Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln al dente kochen. Nach ca. 8 Minuten etwas Nudelwasser entnehmen, mit etwas gekörnter Brühe vermengen und zur Soße geben.

4.Wenn die Nudeln gar sind, das Wasser abgießen, die Nudeln kurz abschrecken und die Soße dann darüber geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit Porree-Tunfischsoße (Bettina Rust)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit Porree-Tunfischsoße (Bettina Rust)“